Kurzübersicht
Screenshots
Videos

Schwarzfelshöhlen

Bosskämpfe

  • Rom'ogg Knochenbrecher – Rom'ogg Knochenbrecher gilt als eines der seltenen "fehlenden Bindeglieder" der Oger der Scherbenwelt und hat mit seiner gnadenlosen Behandlung der Oger das Interesse des Schattenhammerkults geweckt. Jetzt setzt er seine Schreckensherrschaft in der Kammer der Einäscherung fort, wo er seinen Hunger nach dem Leid anderer stillt.
  • Corla, Botin des Zwielichts – Sie war einst eine erfolgreiche Magierin der Kirin Tor, doch nun dient Corla dem Schattenhammer mit grenzenloser Hingabe. Sie segnet andere Eiferer, indem sie die Energien von Netherdrachen kanalisiert, um diese Gläubigen in furchteinflößende Zwielichtdrakoniden zu verwandeln.
  • Karsh Stahlbieger – Der riesenhafte Drakonid Karsh Stahlbieger arbeitet in der Zwielichtschmiede und fertigt aus seltenem Quecksilber Kriegswaffen. Obwohl Karshs Arbeiten unter normalen Umständen fast nicht zu zerbrechen sind, werden sie bei hohen Temperaturen so brüchig wie verrostetes Eisen.
  • Bella – Bellas Vergangenheit ist eine Geschichte, so alt wie die Zeit selbst. Nachdem Bellas Partner, die Bestie, in der Schwarzfelsspitze von Helden getötet wurde, hat sich diese Hündin mit ihren vier verbleibenden Welpen dem Schattenhammer angeschlossen und möchte nun die Wesen bestrafen, die ihren Gefährten auf dem Gewissen haben.
  • Aszendentenfürst Obsidius – Als Belohnung für seine bedingungslose Hingabe und seinen Hang zur Grausamkeit wurde der mächtige Schamane Dessirik der Verkommene mit dem Aufstieg belohnt: Ein finsteres Ritual, bei dem ihm Elementarmächte verliehen wurden, die ihn in ein Ungeheuer verwandelten, das als Aszendentenfürst Obsidius bekannt geworden ist.

Musik


Weiterführende Informationen

Beitragen