Kurzübersicht
Screenshots
Videos

Blutschlägermine

Bosskämpfe

  • Roltall – Roltall ist ein furchterregender Elementar, der von Gug'rokk selbst beschworen wurde und an die Schwelle von Gug'rokks Kammer gebunden ist, um ihm im Falle eines Sklavenaufstands Schutz zu bieten. Die feurige Kreatur hält in ihrer Stellung ewige Wache und schleudert geschmolzenes Gestein auf jegliche Eindringlinge.
  • Sklavenwächter Crushto – Dieser grausame Ogerzuchtmeister überwacht die Bergbauarbeiten in den glühendheißen Gruben unter dem Frostfeuergrat. Aus ganz Draenor werden Sklaven zu Crushto gebracht, der sie als leicht ersetzbar ansieht und bei Regelbrüchen keine Skrupel hat, sie zu prügeln (oder ihnen schlimmeres anzutun), bis sie ihm gehorchen.
  • Gug'rokk – Gug'rokk wurde in Hochfels geboren und war anfangs keinesfalls mit seiner Aufgabe zufrieden, die ihn als Chef der Blutschlägermine in die Tiefen unter dem Frostfeuergrat führte. Mit der Zeit begann er jedoch, die Vorteile zu schätzen, die sich ergeben, wenn man mit absoluter Macht und unter minimaler Überwachung in den Außenbezirken des gorianischen Imperiums arbeitet.
  • Magmolatus – Die Ogergeomanten des Frostfeuergrats brüsten sich damit, die Elemente nutzen zu können, doch treiben sie es gelegentlich einfach zu weit. Gog'duh hatte die Flammen seiner Schmiede zu unglaublicher Hitze angefacht, was Magmolatus in eine solche Wut versetzte, dass Gog'duh sich nun ganz darauf konzentrieren muss, den rasenden Schlackeelementar unter Kontrolle zu halten.

Musik


Guides

Weiterführende Informationen

Beitragen