Die Dampfkammer - Zone - World of Warcraft

Kurzübersicht
Screenshots
Videos
LinksLinks

Die Dampfkammer

Bosskämpfe

  • Hydromantin Thespia – Zur Blütezeit des Nachtelfenreiches erfreute sich die Hochgeborene Thespia an Kunst und Musik. Ihre Liebe dazu verschwand während der Großen Zerschlagung, als sie und viele ihres Volks in die Tiefen Azeroths gezogen und in hasserfüllte Naga verwandelt wurden. In den folgenden Jahrtausenden blieb Thespia eine enge Vertraute von Lady Vashj, ihrer Freundin aus Kindertagen. Ohne Zögern begleitete sie Lady Vashj in die Zangarmarschen und versprach, die Trockenlegung der Region durch die Naga zu beaufsichtigen.
  • Robogenieur Dampfhammer – Strahlung verwandelte viele der Überlebenden aus Gnomeregan in Lepragnome, unter anderem auch den brillanten Robogenieur Dampfhammer. Er konnte aus Gnomeregan entkommen und seinen Verstand bewahren, doch jegliche Moral und Mitgefühl hatte er verloren. Er durchwanderte Azeroth und verkaufte sein Wissen an verschiedene skrupellose Gruppierungen, unter anderem die Blutsegelbukaniere. Vor Kurzem heuerten die Naga Dampfhammer an, um die aufwändige Maschinerie in der Dampfkammer der Zangarmarschen zu bedienen.  
  • Kriegsherr Kalithresh – Tief im Innern der Dampfkammer haben die Naga begonnen, mit einer mysteriösen Substanz zu experimentieren, die ihre Krieger stärken und ihnen die Angst nehmen sollte. Kalithresh war einer der ersten Diener von Lady Vashj, die sich freiwillig als Testobjekt für dieses dunkle Elixier zur Verfügung stellten. Zur Belohnung wurde er mit der Bewachung der ausgedehnten Dampfkammer beauftragt, um zu gewährleisten, dass die arkane Maschinerie der Region unterbrechungsfrei arbeitet.

Guides

Weiterführende Informationen

Beitragen