Die Sklavenunterkünfte - Zone - World of Warcraft

Kurzübersicht
Screenshots
Videos
LinksLinks

Die Sklavenunterkünfte

Bosskämpfe

  • Mennu der Verräter – Mennu ist einer der Zerschlagenen - Draenei, die durch die von den Orcs entfesselten dämonischen Energien verwandelt und deformiert wurden. Als die Naga in die Zangarmarschen einfielen, versuchten viele dieser tragischen Wesen verzweifelt, aus diesem Gebiet zu fliehen. Mennu hat sich jedoch für einen anderen Weg in die Freiheit entschieden. Im Austausch gegen sein eigenes Leben verriet er die anderen Zerschlagenen an die Schlangeninvasoren und willigte ein, als Sklavenaufseher über sein Volk zu herrschen.
  • Rokmar der Zerquetscher – Nach der Vernichtung von Draenor floh Rokmar in die Tiefen der Zangarmarschen. Die Energien, die die Welt entzweigerissen hatten, umhüllten das Ungetüm und verstärkten seine Kräfte und Größe zum Preis fortwährender Schmerzen. Als die Naga in diese Region kamen, waren sie von Rokmars Wildheit beeindruckt. Sie ließen die Bestie am Leben und versklavten sie. Sie setzten die Kreatur ein, um einen Großteil des in den Zangarmarschen heimischen Lebens zu unterwerfen.
  • Quagmirran – Quagmirran war einst Herrscher über die gewaltigen Fungusgiganten der Zangarmarschen. Er wurde von den Naga gefangen genommen, als er die Schlangenhöhlen der Region durchwanderte, und Opfer unerträglicher Folter. Jetzt dient dieses gebrochene Wesen kritiklos seinen Herren und bringt alle zum Schweigen, die dem Willen von Lady Vashj trotzen.

Guides

Weiterführende Informationen

Beitragen