Kurzübersicht
Screenshots
Videos

Der beste Freund des Untoten

Keritose Blutklinge im Schattengewölbe wünscht, dass Ihr mithilfe des Eidolonwächters 18 hungernde Seuchenhunde füttert.
  •  
Hungernde Seuchenhunde gefüttert (18)

Beschreibung

Unter den Untoten in der Saronitmine gen Südwesten ist es üblich, ihre Seuchenhunde hungern zu lassen, um sie besonders aggressiv zu halten. Benutzt den Schemen, um nahe heranzukommen und füttert einige der Hunde. Ich verspreche Euch, Ihr werdet fortan keinerlei Schwierigkeiten mehr mit ihnen haben. Vielleicht werden sie sich ihrem Wohltäter sogar anschließen.

Kommt den Dingern jedoch nicht zu nahe, bevor Ihr sie gefüttert habt. Ihre Nasen lassen sich von Eurem Schemen nicht so leicht hinters Licht führen.

Vervollständigung

Belohnungen

Ihr bekommt:

Belohnungen

Bei Abschluss dieser Quest erhaltet Ihr:

Weiteres

Beitragen