Kurzübersicht
Screenshots
Videos

Schattenmondgrabstätte

Bosskämpfe

  • Sadana Blutfuror – Sadana Blutfuror ist eine mächtige Akolythin des Schattenmondklans und steht eng mit den Mondzyklen in Verbindung. Als die Einflüsterungen des dunklen Sterns in die Herzen der Schattenmondorcs drangen, zog Sadana sich mit ihrem Häuptling Ner'zhul in die Begräbnisstätten des Klans zurück, um mit ihren Mächten die Geister der Verstorbenen für ein bösartiges Vorhaben anzulocken.
  • Knochenschlund – Tief in den unterirdischen Höhlen unter dem Schattenmondtal hat der Aaswurm Knochenschlund eine symbiotische Beziehung mit den Anhängern Ner'zhuls entwickelt: Die Kreatur verschlingt die Toten, die von den düsteren Ritualen des Schattenmondkults verbleiben, und dient dafür als beeindruckender Beschützer des inneren Heiligtums von Ner'zhul.
  • Ner'zhul – Ner'zhul, Häuptling und Schamanenältester des Schattenmondklans, hat für den Versuch, der Eisernen Horde beizutreten, das Herzblut seines Stammes geopfert. Inzwischen hat er sich in die uralten Begräbnisstätten seines Klans zurückgezogen, wo er weiter seinen düsteren Pfad beschreitet und sich mit der Macht der Leere und der Kunst der Nekromantie beschäftigt.
  • Nhallish – Als Ner'zhul die Realität durchbrach und der Leere einen Weg in die uralten Begräbnisstätten des Schattenmondklans öffnete, kam auch der bösartige Geist Nhallish durch den Spalt und begann seine Suche nach Seelen, an denen er sich laben kann. Nhallish ist uralt und der reinen Dunkelheit entsprungen, sein einziges Ziel ist es, sämtliches Leben zu verschlingen.

Musik


Guides

Weiteres

Beitragen